Unternehmensgeschichte E-proPLAST GmbH in Schmalkalden

Logo 1998
die erste PET-Spritz-Streck-Blasmaschine
Anbau 2006
2015

Historie

1998:

Die E-proPLAST GmbH wird in Schmalkalden / Thüringen als Betrieb für Testwerkzeuge gegründet. Aus anfänglichen Kleinserien im Bereich Spritzguss entwickeln sich zunehmend größere Aufträge, insbesondere aus der Automobilindustrie.

2002:

Wir werden im Bereich PET-Verpackungen aktiv. Mit dem Kauf der ersten 1-Stufen PET-Spritz-Streckblasmaschine wird der Weg frei für einen neuen aufstrebenden Geschäftszweig.

2003:

Seit Oktober befinden sich die Produktion und das Lager in modernen über 4000 m² großen Hallen mit einem angeschlossenen 550 m² Bürogebäude.

2007/
2008:

Die bisher umfangreichsten Investitionen im Bereich Maschinen und Anlagentechnik werden getätigt.

2011:

Der "letzte" Bauabschnitt wird abgeschlossen. Mittlerweile stehen über 7000 m² Produktions- und Lagerfläche zur Verfügung.

2015:

Wir konzentrieren uns ausschließlich auf den Geschäftsbereich PET-Verpackungen und haben eine Produktionskapazität von über 150 Mio. PET-Flaschen pro Jahr erreicht.

2016:

Der geplante Neubau direkt gegenüber wird die gesamte Fläche der Firma E-proPLAST dann auf ca. 10.000m² vergrößern.

"Die Zukunft soll man nicht voraussehen wollen, sondern möglich machen."

So beschreibt Antoine de Saint-Exupéry, seine Gedanken zum Thema Zukunft.

Wir nehmen uns diesem Zitat an, denn auch in Zukunft werden wir richtungsweisende und bedürfnisorientierte Produkte möglich machen.

Die Vergangenheit hat bereits gezeigt, dass mit ständigen Innovationen und Investitionen, Märkte erfolgreich erschlossen und geschaffen werden können.